Beiträge

Unternehmensnachfolge + Unternehmerpaare
IHK Gründermesse am 25.11.2017 in München

Ein lohnenswerter Tag und ein hervorragendes Angebot für Existenzgründer – die Gründermesse EXISTENZ der IHK München und Oberbayern. Wir waren als Referenten zu Gast. Unser Workshopthema „Unternehmerpaare – Gemeinsam erfolgreich gründen und stark im Unternehmen“ fand regen Anklang. Allen teilnehmenden Unternehmerpaaren wünschen wir viel Erfolg bei der Gründung und dem gemeinsamen Geschäftsalltag!

Auf der Nachfolge-Bühne hatten wir ein kurzweiliges, inhaltsstarkes Intermezzo mit unserem Kunden, Peter Staudacher (Inhaber und Geschäftsführer des Hotels Staudacherhof, Garmisch-Partenkirchen). Peter Staudacher berichtete von seinen persönlichen Erfahrungen als Unternehmensnachfolger im elterlichen Hotel.

Aktuelles und Fotos zur IHK Gründermeese EXISTENZ 2017 finden Sie hier (bitte klicken). 

IHK EXISTENZ – München

Staudacherhof, Garmisch-Partenkirchen

Thema Unternehmensnachfolge
IHK Gründermesse am 25.11.2017 im MOC, München

Wir sind eingeladen, auf der Gründermesse EXISTENZ München einen Workshop zu halten. Mit dem Thema „Unternehmerpaare – Gemeinsam erfolgreich gründen und stark im Unternehmen“ berichten wir von Paaren, die gemeinsam ein Unternehmen übernehmen oder gründen. Was bedeutet es, Lebens- und Geschäftspartner zu sein? Zoff ohne Ende oder wunderbare Ergänzung? Existenzgründung, Paarbeziehung und Geschäftsleben erfolgreich gestalten, kann extrem fordernd sein. Als Unternehmerpaar berichten wir aus eigener Erfahrung humorvoll und praxisnah: Typisch Mann – typisch Frau? Geschäftsführerin oder Geliebte? Versorger oder Verführer? Stolpersteine, Best-Practice-Beispiele, Kommunikation, Führungsthemen, Konfliktsituationen. Termin: 14:00 – 14:45 Uhr in Raum D 105, MOC München.

Gleich im Anschluss sind wir auf der Nachfolge-Bühne präsent. Wir interviewen unseren Kunden, Peter Staudacher (Inhaber und Geschäftsführer des Hotels Staudacherhof, Garmisch-Partenkirchen). Unter dem Titel „Ab morgen ist das Dein Hotel!“ sind wir gespannt auf seine Erfahrungen als Unternehmensnachfolger im elterlichen Hotel und als Existenzgründer. Denn manches war klar, manches neu und manches völlig überraschend.

IHK EXISTENZ – München

Staudacherhof, Garmisch-Partenkirchen

Woran messen Hoteliers ihren Erfolg?
Spielerisch Geschäfts- und Finanzzahlen entdecken

Das neue Angebot von Henkel + Henkel – Unternehmensberatung und Frank Schwedhelm, nosolo-Unternehmensplanspiele, geht an den Start. Mit dem 2-tägigen Kompetenztraining „nosolo Hotel“ vermittelt Jochen Henkel gezielt betriebswirtschaftliche Grundlagen. Und das auf eine spielerische, sehr unterhaltsame Weise. Besonders stolz sind wir auf das Feedback unserer Seminarteilnehmer:

„Man muss nicht BWL gelernt haben. Da wird definitiv jeder mitgenommen. Auch ein Koch oder eine Servicekraft. Man erfährt die Geschäftsvorgänge doch schneller und intensiver, als wenn man es nur theoretisch lernt“.   Junghotelier

„Das Seminar ist wirklich toll für leitende Angestellte. Die Kombination aus Theorie, Spiel und die Erkenntnisse aus den Geschäftsergebnissen pro Jahr ist einfach klasse!“  Hotelier

„Man meint oft zu wissen, wo das Geld hingeht. Durch das Spiel erkennt man dann, wie es wirklich ist. Ich bin wirklich begeistert. Das müssten eigentlich alle Kollegen machen“.  Führungskraft

Herzlichen Dank an alle Premierenteilnehmer von „nosolo hotel“, die zwei aufregende Tage mit uns erlebten. Unsere Gastgeber Dagmar und Peter Staudacher mit ihren Führungskräften Doreen Goldberg und Lisa Neumann (Hotel Staudacherhof in Garmisch-Partenkirchen) und der Hoteliersfamilie Barbara + Katharina Erhardt (Hotel Werdenfelserei, Gramisch-Partenkirchen). So beschwingt kann man BWL, Geschäftszahlen, GuV und Bilanzen verstehen lernen. Davon gerne mehr!

Weitere Eindrücke vom Kick off des Seminars finden Sie auf unserer Facebookseite. Wir freuen uns auf Ihr Like unserer Fanseite!

Posted by Henkel + Henkel – Unternehmensberatung on Freitag, 2. Juni 2017