Woran messen Hoteliers ihren Erfolg?
Spielerisch Geschäfts- und Finanzzahlen entdecken

Das neue Angebot von Henkel + Henkel – Unternehmensberatung und Frank Schwedhelm, nosolo-Unternehmensplanspiele, geht an den Start. Mit dem 2-tägigen Kompetenztraining „nosolo Hotel“ vermittelt Jochen Henkel gezielt betriebswirtschaftliche Grundlagen. Und das auf eine spielerische, sehr unterhaltsame Weise. Besonders stolz sind wir auf das Feedback unserer Seminarteilnehmer:

„Man muss nicht BWL gelernt haben. Da wird definitiv jeder mitgenommen. Auch ein Koch oder eine Servicekraft. Man erfährt die Geschäftsvorgänge doch schneller und intensiver, als wenn man es nur theoretisch lernt“.   Junghotelier

„Das Seminar ist wirklich toll für leitende Angestellte. Die Kombination aus Theorie, Spiel und die Erkenntnisse aus den Geschäftsergebnissen pro Jahr ist einfach klasse!“  Hotelier

„Man meint oft zu wissen, wo das Geld hingeht. Durch das Spiel erkennt man dann, wie es wirklich ist. Ich bin wirklich begeistert. Das müssten eigentlich alle Kollegen machen“.  Führungskraft

Herzlichen Dank an alle Premierenteilnehmer von „nosolo hotel“, die zwei aufregende Tage mit uns erlebten. Unsere Gastgeber Dagmar und Peter Staudacher mit ihren Führungskräften Doreen Goldberg und Lisa Neumann (Hotel Staudacherhof in Garmisch-Partenkirchen) und der Hoteliersfamilie Barbara + Katharina Erhardt (Hotel Werdenfelserei, Gramisch-Partenkirchen). So beschwingt kann man BWL, Geschäftszahlen, GuV und Bilanzen verstehen lernen. Davon gerne mehr!

Weitere Eindrücke vom Kick off des Seminars finden Sie auf unserer Facebookseite. Wir freuen uns auf Ihr Like unserer Fanseite!

Posted by Henkel + Henkel – Unternehmensberatung on Freitag, 2. Juni 2017

 

Kompetenztraining „Beschwerdemanagement“ für Touristiker in Oberbayern

Zwischen den Zeilen hören und bewusst auf die innere Haltung im Umgang mit unzufriedenen Gästen achten. Dies sind die Kernbotschaften des Seminartages, die Gabriele Henkel den Teilnehmern mit auf dem Weg gibt. Ein besonderes Dankeschön geht an unsere Gastgeber, das Team des Tourismusverbands Oberbayern e.V. in München. Für uns ein sehr gutes Beispiel gelebte Servicequalität und professionelle Seminaroganisation. So gestalten sich Seminartage besonders angenehm!

Henkel + Henkel Kompetenztraining – Sehr gerne gestalten wir auch für Sie ein individuelles Seminar rund um das Thema Beschwerdemanagement und Servicequalität.

http://www.oberbayern.de/willkommen-in-oberbayern/

http://top.oberbayern.de/

Die eigene Website als direkter Draht zum Kunden nutzen

Das Branchenmagazin Top-Hotel hat am 22.06.2017 auf eine interessante Studie der Verbraucherplattform mydealz.de hingewiesen. Die besten Preise erhält der Gast bei 76 % der deutschen Hotels nicht bei einem Buchungsportal, sondern direkt auf der Hotelseite. Direktbuchungen zahlen sich demnach für die Gäste und somit auch für die Gastgeber aus.

Das bestätigt unseren Beratungsansatz, den direkten Kundenkontakt bewusst zu pflegen. Und hierzu zählt auch die laufende Pflege der hoteleigenen Homepage.

http://www.tophotel.de/20-news/9208-studie-direkte-zimmerbuchungen-g%C3%BCnstiger-als-auf-portalen.html

Ein Hoch auf 110 Jahre Familientradition!

„Menschen machen aus Worten gelebte Geschichte. Der Stolz auf diese Jahrhunderte lange Familientradition ist immens“, so Hotelier Peter Staudacher während der Jubläumsfeier. Im großen Kreise von Freunden und Geschäftspartnern durften auch wir kräftig mitfeiern.

Wir gratulieren Familie Staudacher und dem Team des Staudacherhofs zu diesem besonderen Jubiläum. Es macht unser immer wieder stolz, erfolgreich Unternehmer auf ihrem Weg zu begleiten.

http://www.staudacherhof.de/

https://www.facebook.com/HotelStaudacherhofinGarmischPartenkirchen/?fref=ts