Henkel + Henkel bekennt Farbe
Beitrag im destination.report 2018

Alarm: Ein Gast beschwert sich. Jeder kennt die Situation. Wie verhalten Sie sich? Fluchtgedanke, Konfrontation mit dem Gast oder professioneller Umgang? Eins vorweg: Kundenbeschwerden wird es immer geben. Lassen wir offen, ob die Beschwerde sachlich berechtigt ist. Die Erwartungen der Kunden basieren auf Ihrem Angebot und der damit verbundenen Botschaft, auch im persönlichen Kontakt mit den Gästen. Werden diese nicht erfüllt, droht eine Beschwerde. Verändern wir einfach mal die Sichtweise und klären zunächst folgende Fragen:

Wofür stehen Sie und Ihr Unternehmen?
Wie lauten Ihre Werte, Ihre Vision?

Es gilt: Beschwerden anders denken. Der Weg vom klassischen Beschwerdemanagement zu einer neuen, gelebten Feedbackkultur beinhaltet eine ehrliche Auseinandersetzung mit dem Unternehmen, der Führungskultur und einem grundsätzlichen Werteverständnis. Beschwerden werden nicht länger als beSCHWERend, sondern als konstruktives Feedback empfunden. Denken Sie doch einfach mal anders: Beschwerdemanagement ohne Beschwerden! So entstehen Innovationen. Wir begleitet Sie auf diesem Weg.
neusta destination solutions

hubermedia

Wir sind GLÜCKlich am #Weltglückstag 🤩Henkel + Henkel – Unternehmensberatung bekennt Farbe mit einem Beitrag in Sachen…

Posted by Henkel + Henkel – Unternehmensberatung on Dienstag, 20. März 2018